Glaskiesel in bunter Farbenvielfalt erhältlich

Glaskiesel sind aus hochwertigem Material und vielseitig einsetzbar. Nicht nur für die Hochzeitsdeko werden diese polierten Glassteine eingesetzt. Insbesondere als Bodenbeläge, so genannter Glasterrazzo, sind sie eine bunte Alternative zu Marmor oder Granit und können ebenso mit diesen Materialien kombiniert werden. Aber auch als Schüttgut setzen die Glaskiesel Akzente für jeden Anlass oder erzielen Blickfänge in Räumlichkeiten. Ebenso die Qualität der Glaskiesel ist überzeugend. Da sie aus echtem Farbglas und komplett durchgefärbt sind, weisen sie auf Dauer weniger Abnutzungserscheinungen auf. Im Gegensatz zu den Glaskugeln können die polierten Kiesel sehr schön als Vasenschüttung punkten.

Die Glaskiesel gibt es in den Größen von 1.5 Millimeter bis 10 Millimeter. Die Farbenvielfalt reicht von rubinrot über bernstein bis hin zu schwarz.

Tipps:
Appenzeller Schaukaeserei in Stein

Mengenberechnung:

Bei Flächenschüttungen muss zunächst die Fläche in m³ ermitteln, danach die Schütthöhe und zum Schluss mit 1450 multiplizieren. So wird die gewünschte Menge an Glaskieseln in Kilogramm errechnet.

Um die Füllmenge für einen Behälter zu errechnen, wird erstmal das leere Gefäß gewogen, dann mit Wasser befüllt und noch einmal gewogen. Diese Differenz wird dann mit 1,5 multipliziert.

Dekorationstipp:

Glaskiesel sind einfach vielseitig einsetzbar. Sie können auch mit Glasnuggets für die Hochzeits-Tischdekoration verwendet werden. Wahre Highlights im Badezimmer sind sie in Form von Wandbelegen, die mit Verbindung von Kunstharz wunderbar halten. Aber auch als Streugut zu den verschiedensten Anlässen, wie beispielsweise einer Hochzeit, sind sie angenehme Eyecatcher.

Einkaufsquelle: www.hamburg-trade.de